J-Wurf

Kylas Trächtigkeitstagebuch / Welpentagebuch

Temperaturdaten
morgens
nachmittags
abends
16.01.08 - 59. Tag
37,3 Grad
37,7 Grad
37,5 Grad
17.01.08 - 60. Tag
37,5 Grad
37,5 Grad
37,7 Grad
18.01.08 - 61. Tag
-
37,9 Grad
37,4 Grad
19.01.08 - 62 Tag
37,4 Grad

13.00 Uhr - 37,2 Grad
15.00 Uhr - 36,7 Grad
20.00 Uhr - 36,5 Grad
23.30 Uhr - 36,4 Grad
Gewichte
Rüde - Flash
Hündin - Janis
Hündin - Jewel
20.01.08 - Geburt
376 gr.
370 gr.
391 gr.
21.08.08 - 1. Tag
394 gr.
398 gr.
410 gr.
23.08.08 - 3 Tage
510 gr.
485 gr.
490 gr.
25.08.08 - 5 Tage
645 gr.
635 gr.
649 gr.
27.01.08 - 1 Woche
830 gr.
790g r.
790 gr.
29.01.2008 - 9 Tage
970 gr.
920 gr.
970 gr.
31.01.2008 - 11 Tage
1.120 gr.
1.030 gr.
1.100 gr.
03.02.2008 - 2 Wochen
1.350 gr.
1.240 gr.
1.340 gr.
10.02.2008 - 3 Wochen
1.925 gr.
1.680 gr.
1.775 gr.
21.02.2008 - 4,5 Wochen
3.100 gr.
2.800 gr.
2.700 gr.
07.03.2008 knapp 7 Wochen
4.900 gr.
4.600 gr.
4.400 gr.
10.03.2008 - 7 Wo. und 1 Tag
5.000 gr.
4.950 gr.
4.700 gr.
17.03.2008 - 8 Wochen
5.900 gr.
5.650 gr.
5.400 gr.
19.03.2008

Gestern hat Magda ihre Jewel abgeholt - mit dem Zug sind sie von hier aus gefahren - Zwischenstation Berlin - jetzt sitzen sie im Zug nach Warschau und kommen heute abend zu Hause an, wo sie schon sehnsüchtig erwartet werden. Ja und hier ist es wieder erschreckend ruhig, obwohl doch 5 erwachsene Hunde bei uns leben.
Trotzdem die Welpis fehlen einfach.

Lebt wohl meine Schätze, eure ersten 8 Lebenswochen habt ihr uns geschenkt. Nun seid ihr den Schritt in ein neues Leben gegangen, in Begleitung wundervoller Menschen, die auf euch achten und euch behüten werden - ein Leben lang.
Das Tagebuch vom J'Wurf-Trio endet hier
- die weitere Entwicklung der Schätze könnt ihr unter "litter J-Wurf" verfolgen.

Jetzt noch Bilder von Janis, Jewel und Flash im neuen Heim und neuer Gesellschaft

Jewel und Papi in Warschau

Janis und Ava in Klein Gladdebrügge (Nähe Bad Segeberg)

Flash und Carrie in Berlin

16.03.2008

8 Wochen alt und heute Abschiedsschmerz.
Janis wurde heute von Uli, Lars und Freddy abgeholt und ist wohlbehalten in Klein Gladdebrügge angekomen.
BC Hündin Ava hat sich riesig gefreut, dass die Familie wieder daheim ist und der kleine Fratz wurde sogleich für gut befunden und adoptiert.
Flash und Frauchen Franzi sind gut in Berlin angekommen, die lange Fahrt hat der kleine Mann problemlos überstanden. Nun wird er sein neues Rudel kennenlernen und sich hoffentlich gut einfügen.
Ja und mein jetzt Einzelkind Jewel ist noch hier, aber auch nicht mehr lange - Dienstag macht sich die kleine Maus auf die weite Reise nach Warschau.
Bis dahin können wir sie noch ein bisschen umsorgen, knuddeln und geniessen.
Brandaktuelle Fotos vom Trio mit 8 Wochen gibt es Dank meiner Freundin Susanne hier :-))

11.03.2008
Heute hatten wir Geburtstagsnachfeier von Robin. Meine beiden kleinen Nichten Mia und Lynn waren da.
Was für eine Freude für die Welpis und die Mädels - Bilder sagen mehr als Worte :-))
10.03.2008

Grosser Tag für das Trio - Augenuntersuchung in Ahlen, eine lange Autofahrt, die sie ohne Probleme gemeistert haben. Ich bin sehr glücklich - Janis, Jewel und Flash haben lupenreine Augen
- CEA/PRA/Kat. frei - jubel !!
Wieder zu Hause angekommen gab es dann noch eine Entwurmung in Tablettenform - mit Hilfe von leckerer Kalbsleberwurst aber auch kein Problem.

Jetzt rührt sich hier nichts mehr - die kleinen Mäuse liegen im Esszimmer verteilt im Tiefschlaf - war ja auch ein anstrengender und aufregender Tag.

07.03.2008
Heute war nun doch schon Wiegestunde in der Praxis, ich glaube zu den Gewichten muss ich nichts mehr sagen, hab sie oben in die Tabelle eingefügt :-))
Montag ist für die Püpse die nächste längere Autofahrt angesagt zur Tierklinik nach Ahlen, die Äuglein werden untersucht. Montag wird auch wieder entwurmt.
Ansonsten besteht der Tag meiner Welpen aus Toben, Toben, Toben, Fressen, Fressen Fressen und ein bisschen Schlafen zwischendurch.
06.03.2008
Die Zeit rast einfach nur so dahin, knapp 1,5 Wochen sind sie noch bei mir. Nächste Woche steht noch die Augenuntersuchung an und dann sind sie startklar für ihr neues Leben, bei lieben Menschen, die sie schon sehnsüchtig erwarten.
Ich liebe sie sehr - meine verrückten Drei :-))
03.03.2008
6 Wochen alt - jetzt sind sie wirklich nicht mehr zu bremsen.
Völlig selbstverständlich gehen sie in den Garten und kommen auch wieder rein, nehmen die Körbchen der Großen in Beschlag, balgen miteinander, bellen sich gegenseitig an und nerven zeitweise so sehr, dass meine erwachsenen Hunde drei Kreuze machen, wenn Abends endlich Ruhe einkehrt.
Ich kann nur sagen hammerhart dieses Trio.
Heute kam dann unsere Tierärztin zu uns nach Hause - die Welpis sind jetzt mit einem Chip versehen und habe ihre erste Puppy-Impfung bekommen - kein Gejammer, nur ein kurzes Zucken und weiter gehts mit Toben.
Sie haben bereits die ersten kleinen Spaziergänge ausserhalb unseres Gartens gemacht - es gibt ja soviel zu entdecken auf dieser Welt. Leider konnte ich keine Fotos machen, hat das Wetter einfach nicht zugelassen.
Mit sieben Wochen gibt es neue Gewichte - dann fahren wir wieder in die Praxis zum Wiegen und holen die nächste Wurmkur.
21.02.2008
Lange nichts geschrieben, das hole ich jetzt nach :-))
Als ich nach 5 Tagen Kurzurlaub meine Puppys gesehen habe - großes Staunen.
Sie sind unglaublich gewachsen in den paar Tagen und haben ganz viel zugenommen.
Diese Gewichte hatte ich bisher bei noch keinem Wurf mit 4,5 Wochen.
Heute haben die Kleinen ihre erste Autofahrt gemacht - zu unserer Tierärztin - Wurmmittel holen und mal eben auf die Waage, wiegen ist mit meiner kleinen Waage nicht mehr möglich :-))
Autofahren ging prima, kurzes Jammern und dann war die Sache ok., die Praxis haben sie völlig unerschrocken inspiziert und hier und da ein Bächlein hinterlassen. Wieder zu Hause angekommen noch eine kurze Runde durch den Garten, den Bauch voll schlagen, um dann ins Koma zu fallen. War schon mega anstrengend für die Kleinen.
Die Hälfte meiner Zeit mit diesem Wurf ist schon vorbei - echt schade - ein wundervolles Trio.
Sie sind so sehr verschmust - rotzfrech und mutieren so langsam zu kleinen Monstern, vor denen nichts mehr sicher ist.
11.02.2008
Sie können schon alleine fressen, das haben sie mir heute bewiesen und geschmeckt hat es ihnen auch :-))
Ein paar Bilder unter J-Wurf. Mittags, wenn die Sonne richtig auf der Terasse steht, kommen die Kleinen für ein paar Minuten an die frische Luft. Das gefällt ihnen noch nicht so wirklich, andere Geräusche, Wind, fremde Umgebung - sie werden es lieben lernen und später, wenn sie älter sind, werde ich sie kaum wieder ins Haus bekommen :-))
08.02.2008
Die erste Wurmkur haben wir durch, die Krallen sind zum ersten Mal geschnitten und die Zähne kommen durch.
Jetzt wird es richtig schön mit den Püpsen. Sie krabbeln aus der Wurfkiste, erkunden ihren kleinen Auslauf. Total neugierig und schon recht sicher auf allen Vieren unterwegs. Wedeln können sie schon wie die Weltmeister :-))


05.02.2008
Heute haben wir mit der ersten Wurmkur angefangen. Über drei Tage bekommen die Püpse 1 ml Entwurmungsmittel. Es hat ihnen eindeutig nicht geschmeckt, aber was sein muss, muss eben sein
- die Kleinen waren ganz tapfer und die Großen auch :-))
03.02.2008

Viel zu schnell geht ein Wochenende vorbei - so denkt ganz sicher Uli, die jetzt mit ihrer Familie und Freundin Reni wieder auf dem Heimweg ist. Sie hat ihre kleine Janis das erste Mal live erlebt und ist einfach nur verliebt. Janis und ihre Geschwister haben so viele Streicheleinheiten und Zuneigung erfahren - einfach nur schön.
Mit einer Träne im Knopfloch sind sie wieder gefahren, aber mit der Gewissheit, dass sie bald wieder zu Besuch kommen und in 6 Wochen ihre "schwarze Perle" heim holen.

Das Trio ist wirklich klasse - sie kontakten miteinander, laufen schon auf allen Vieren durch die Wurfkiste.
Sie reagieren sofort auf Ansprache und lieben es angefasst und gestreichelt zu werden.
Uli hat Mengen an Fotos gemacht, die ich bald auf die HP stelle.

02.02.2008
Als wenn sie es gehört hätte, dass heute ihre neue Familie zu Besuch kommt.
Janis schaut nun auch mit Schlitzaugen in die Welt. Man kann ja nicht unwissend darüber bleiben,
wer einen in ein paar Wochen mitnimmt :-))
Aber auch Flash hat die Augen auf, er muss aber noch ein bisschen warten, bis Frauchen Franzi ihn besuchen kommt.
01.02.2008
Was gibt es Neues - Jewel ist die Erste, die mit 12 Tagen in die Welt hinausschaut und zwar mit beiden Augen.
Brüderchen und Schwesterchen tappen noch im Dunkeln. Und weil sie jetzt gucken kann, ist sie auch gleich mal auf Wanderschaft gegangen, raus aus der Kiste. Von alleine kommt sie aber nicht wieder rein, also kommt ein Brett davor.
Der Zuchtwart hat uns heute auch besucht zur ersten Wurfabnahme und hat nicht schlecht gestaunt, als er die kleinen Wonneproppen gesehen hat. Er war sehr zufrieden mit dem Trio und mit Kyla, die ihre Babys liebevoll aufzieht.
29.01.2008
Die Kleinen werden immer lebendiger und immer schwerer, wenn man sich die Tabelle mal anschaut.
Fast schon 1 kg und noch keine 2 Wochen alt :-))
Sie heben die Köpfe und stemmen den Oberkörper hoch. Bald gehen die Augen auf und dann sind sie sicher nicht mehr zu halten. Mal schauen, wer den Anfang macht, um in die Welt zu schauen.
Am Wochenden kommt Janis Familie zu Besuch und dann werden auf wieder viele Fotos gemacht.
27.01.2008
1 Woche alt - kugelrund und zufrieden. Alle haben ihr Gewicht mehr als verdoppelt.

Besuch war da - Magda aus Warschau und Kathrin aus Berlin - wir hatten ein sehr schönes Wochenende.
In ein paar Wochen wird Magda ihre "Jewel" heim holen. Die Freude war riesengross und die Zeit des Wartens wird für Magda noch lang.

"On my Own Jewel to Silesian House" - 1 Woche alt - noch gebe ich sie nicht her. 7 Wochen gehört sie noch zu uns, wird wachsen - ihr Leben geniessen, bevor ich sie dann in Magdas Obhut übergebe.
23.01.2008
Die Püpse sind inzwischen drei Tage alt und putzmunter.
Sie nehmen gut zu - sind schon sehr aktiv und robben durch die Wurfkiste.
Kyla geht es auch prächtig - schon am 2. Tag nach der Geburt war sie bereit
mit mir einen kleinen Spazierganz zu machen.
21.01.2008

Heiss ersehnt und endlich da - gesund, munter und wunderschön - unser kleines Trio :-))
Die ersten Bilder sind hier zu sehen.

Ganz lieben Dank, für die all die netten Mails und Glückwünsche zu unseren Welpen.
So viele Freunde und Tagebuchleser haben wieder mitgezittert und mitgefiebert, das ist ein wundervolles Gefühl.

Die Geburt und auch die erste Nacht sind problemlos verlaufen, Kyla handelt alles sehr routiniert, hat eben gefrühstückt und die Kleinen haben gut getrunken.
Nun freuen wir uns auf 8 schöne Wochen mit den Mäusen.

20.01.2008
(63. Trächtigkeitstag)

18.00 Uhr - unsere Sonntagskinder sind angekommen :-))
15.20 Uhr- tric. Rüde - 376 gr.
16.10 Uhr - tric. Hündin - 370 gr.
16.40 Uhr - tric. Hündin - 391 gr.
Das Trio ist wunderschön ebenmässig gezeichnet - Bilder morgen.

Kyla und ihren Welpen geht es sehr gut - nun ist sie eine glückliche Mutter.

Die Nacht war relativ ruhig, das Hecheln hat erst heute morgen gegen 5.30 Uhr leicht angefangen.
Die Geburt unserer Babys beginnt - wir haben aber noch einige Stunden vor uns.

19.01.2008
(62. Trächtigkeitstag)

20.00 Uhr - Kylas Temperatur ist noch weiter gesunken, der Tiefpunkt ist erreicht.
So langsam wird meine Maus ein wenig unruhig, sie hat sich ins Schlafzimmer zurückgezogen.
Jetzt werde ich die Nacht durchwachen und schauen, was uns der morgige Tag bringt.

Nach einem etwas längeren Spaziergang, bei dem Gale, Kyla und ich durchgeweicht waren, habe ich nochmals Temperatur gemessen - und siehe da, unter 37 Grad. Ob das jetzt der Tiefstand ist, werden wir sehen - in zwei Stunden werde ich nochmals messen. Kyla schläft und ist die Ruhe selbst.
Wir warten weiter und hoffen, dass morgen im Laufe des Tages ihre Welpen geboren werden.
Ich werde weiter über Kylas Verhalten berichten :-))

18.01.2008
(61. Trächtigkeitstag)
So wie es aussieht, möchte Kyla ihre Trächtigkeit doch bis zum Ende auskosten :-))
Sie ist noch bei keinem ihrer Würfe eher gekommen, also warum sollte es jetzt so sein.
Ihr geht es gut, sie liegt lieber hart als weich und hat ständig Hunger.
16.01.2008
(59. Trächtigkeitstag)
Bauchumfang 71 cm
Die Babys bewegen sich nun deutlich heftiger, bzw. es wird jetzt enger im Bauch, sodass man die Bewegungen der Kleinen besser spüren kann. Kylas Körpertemperatur zeigt aber kaum Schwankungen - also alles im grünen Bereich. Wir haben noch ein paar Tage und freuen uns schon sehr auf die Püpse :-))
14.01.2008
(57. Trächtigkeitstag)
Bauchumfang 69 - 70 cm
Ich bin sehr froh, bis hierher haben wir es geschafft.
Ab dem 57. Tag können lebensfähige Welpen geboren werden. Kylas Bauch verändert sich immer noch, sackt noch tiefer. Sie ist unglaublich verfressen - frisst aber schön langsam und schlingt nicht.
Wir machen jetzt nur noch Spaziergänge an der Leine, wenn es etwas weiter ist, hechelt sie schon recht stark.
12.01.2008
(55. Trächtigkeitstag)
Bauchumfang 68 cm
Wir sind in der Zielgeraden, hoffen, dass am nächsten Wochenende unsere Püpse geboren werden.
Kylas Bauch ist nach unten gesackt. Sie frisst nach wie vor gut und fühlt sich wohl.
10.10.2007
(53. Trächtigkeitstag)

Rein rechnerisch noch 10 Tage - mal schauen, wie lange Kyla ihre Babys noch spazieren trägt :-))
Sie haben sich schon gemeldet - ganz zart haben sie angeklopft, die kleinen Mäuse.

Nächste Woche werde ich die Wurfkiste herrichten und Mitte der Woche anfangen Temperatur zu messen.
Es bleibt also weiterhin spannend :-))

07.01.2008
(50. Trächtigkeitstag)
Bauchumfang 65 cm
7 Wochen Trächtigkeit liegen schon hinter uns - 2 Wochen noch vor uns.
Kyla hat keinerlei Probleme - sie frisst wie ein Scheunendrescher, alles was kommt, schläft sehr viel und schnarcht dabei. Das Gesäuge bildet sich schon sehr schön aus und ihr Bauch wächst noch ein bisschen.
05.01.2008
(48. Trächtigkeitstag)
Taille 62 cm
Bauchumfang 64 cm
Heute waren wir doch noch einmal zum RH-Training - ein letztes Mal, vor Geburt ihrer Welpen.
Das Wetter war saumässig, davon lassen sich die Hundis aber nicht stören und arbeiten trotzdem was das Zeug hält.
Heute wurde ich ersteinmal darauf aufmerksam gemacht, dass man Taillie nicht mit ie am Ende schreibt, sondern Taille, habs sogleich geändert - wie peinlich :-))
01.01.2008
(44. Trächtigkeitstag)
Taille 61 cm
Wir sind gut ins Jahr 2008 gerutscht. Kyla hatte mit der Knallerei nicht wirklich ein Problem.
Sie bekommt immer noch mehr Fell und mutiert zur Fressmaschine.
Jetzt beginnt die Zeit, wo sie ständig auf der Suche nach etwas Essbarem ist.
Ich mache mir so meine Gedanken, ob Kyla mich wieder auf die Welpis warten lässt, obwohl sie ja dieses Mal deutlich später gedeckt wurde - es hilft alles nichts, wir müssen warten und sehen was geschieht.
Auf jeden Fall hat es die längste Zeit gedauert :-))
29.12.2007
(41. Tag nach Deckung)
Taille 59 cm

Tolles Rettungshundetraining auf erstklassigem Gelände.
Meine Kyla mit Elan dabei - sie arbeitet so gerne und so gut.
Ich merke aber deutlich, dass sie schnell geschafft ist und früher schwächelt :-))
Wir haben nur noch gute drei Wochen bis zum Geburtstermin und ich denke, dass war ersteinmal
ihr letztes Training. Wir werden uns jetzt auf schöne ausgedehnte Spaziergänge beschränken und wenn die Püpse 4 Wochen alt sind, wieder mit dem RH-Training beginnen.
Jetzt wechseln wir das Jahr und melden uns dann wieder.

Allen Tagebuchlesern einen schönen Rutsch ins Jahr 2008.

27.12.2007
(39. Tag nach Deckung)
Taille 58 cm
Kyla heute bei einem schönen Waldspaziergang - Mitte der 6. Trächtigkeitswoche.
Sie sieht doch wirklich klasse aus, die Maus - die Übelkeit scheint jetzt vorbei zu sein.
25.12.2007
(37. Tag nach Deckung)
1. Weihnachtstag - Kyla war heute morgen das erste mal unpässlich und musste sich übergeben.
Es lag definitiv nicht am Weihnachtsessen, wohl eher an ihrer Trächtigkeit :-))
Sie frisst sehr langsam und mäckelt ein wenig, aber sie frisst
Ich kann schon eine Vergrösserung der Zitzen feststellen.
19.12.2007
(31. Tag nach Deckung)
Taille 56 cm
Das Fötalstadium ist erreicht - Kylas Taillie verschwindet und wir haben Halbzeit :-))
Ich bin sehr glücklich, dass es ihr so gut geht - oberschmusig, mit gutem Appetit und glänzend wie eine Speckschwarte.

Vergangenen Montag hatte Kyla Besuch von ganz weit, das hat sie sichtlich genossen.
16.12.2007
(28. Tag nach Deckung)
Ungefähr ab Morgen gehts ins Fötalstadium.
Die Embryos haben jetzt ungefähr einen Durchmesser von 2,5 cm.
Im Training ist Kyla nach wie vor sehr gut - auf den Weihnachtsmarkt zum Sammeln habe ich sie gestern aber nicht mitgenommen, da musste klein Gale herhalten - eine sehr gute Übung für die Klene.
13.12.2007
(25. Tag nach Deckung)

Noch nicht einmal die Hälfte und doch schon deutlich sichtbar auf dem Ultraschall.
Kyla ist tragend - Ende Januar bekommen wir Welpen von ihr und Dream of Kintyre Barclay
- das ist sooo super !!!

Gestern hat sie wieder toll gearbeitet, heute durfte sie bei Gale's Agility-Training nur zusehen.
Keine Spur von Übelkeit, Unwohlsein oder dergleichen - meiner Maus gehts einfach nur gut.
Sie zieht sich gerne zurück und schläft viel, wenn sie zu Hause ist.
Dieses Verhalten hat sie bisher bei jeder Trächtigkeit gezeigt, daher war mir eigentlich klar, dass sie tragend ist.

08.12.2007
(20. Tag nach Deckung)
Heute hatten wir ein sehr schönes RH-Flächen-Training und einen ausgedehnten Spaziergang - und das alles ohne Regen :-)) Kyla-Maus hat wirklich hervorragend gearbeitet. Jetzt liegt sie zusammengerollt auf ihrer Decke und schläft tief und fest.
Von der Trächtigkeit her sind wir schon so weit, dass sich Embryonen, ca. 1 cm im Durchmesser, in den Wänden der Gebärmutterhörner einnisten - das zentrale Nervensystem bildet sich.
05.12.2007
(17. Tag nach Deckung)
Taillie 53 cm
Schon der 17. Tag, die Zeit vergeht schnell.
Wenn Kyla aufgenommen hat, wird sich jetzt aus dem Dottersack des Ovum die Plazenta formen.
In weiteren 3 - 4 Tagen beginnen sich die Embryos, ca. 1 cm gross, in den Wänden der Gebärmutterhörner einzunisten.
Kyla ist super oberschmusig - ein gutes Zeichen für eine Trächtigkeit.
02.12.2007
(14. Tag nach Deckung)
Morgen, wenn alles so verläuft, wie wir hoffen, kommen wir ins Embryonalstadium.
Zwei Wochen sind seit der Deckung vergangen - Kyla hat wunderschönes, ganz dichtes, seidenweiches Fell.
Sie frisst sehr gut, arbeitet mit Eifer, fühlt sich einfach wohl.
26.11.2007
(8. Tag nach Deckung)

Jetzt kann ich schon anfangen, aus meinen schlauen Buch zu zitieren:

Vor der Einnistung
8. bis 9. Tag - Die Morula wandert in das Gebärmutterhorn und von da in den Uterus

Jetzt sind wir schon eine Woche von unserer Deckreise zurück - die Zeit geht so schnell, hoffen wir, dass auch die nächsten 8 Wochen wie im Fluge vergehen.
Kylas Taille misst 52 cm.

23.11.2007
(5. Tag nach Deckung)
Schon wieder zwei Tage rum - verändert hat sich natürlich noch gar nichts :-))
Heute habe ich mit der Gang einen langen, ausgedehnten Spaziergang durch unseren Lieblingswald gemacht.
Die Bande konnte sich austoben, im Bach baden, wer wollte. Alle wollten, bis auf Kyla, der war es wohl doch zu kalt. Nun sind alle geschafft und schlafen friedlich.
Morgen ist wieder RH-Arbeit angesagt.
21.11.2007
(3. Tag nach Deckung)

Kyla-Maus geht es gut - sie schläft viel und frisst gut.
Heute waren wir kurz bei unserer Tierärztin, wegen Gales Augenentzündung.
Kyla wurde gleich mal durchgecheckt - alles in Ordnung mit der Maus, ihre Vulva hat sich schon zurückgebildet - die heisse Phase ist vorbei. Somit hoffe ich, das wir die richtigen Tage zur Deckung erwischt haben.

Heute ist Rettungshundetraining für Falco und Kyla. Sie hat noch ganz viel Zeit zum Arbeiten, bevor sie in Mutterschaftsurlaub geht.

20.11.2007
(2. Tag nach Deckung)
Ausgeschlafen und erholt.
Vielen Dank an Nicole und Magnus für das schöne Hochzeitsbild von Clay und Kyla.

Meine Kamera hat leider den Geist aufgegeben, bzw wie immer in solchen Situationen sind die Akkus leer.
19.11.2007
Wir sind zurück und ich freue mich berichten zu können, das meine Kyla gestern am 18.11. und heute morgen von "Dream of Kintyre Barclay" Clay gedeckt wurde.

Wenn alles gutgeht, erwarten wir Ende Januar 2008 tricolour Babys von den Beiden :-))
Bilder von unserem Hochzeitspaar gibt es morgen.
14.11.2007
Wir stehen fast in den Startlöchern für unsere Reise. Am Freitag morgen ganz früh geht es los. Vorraussichtlich werden wir Dienstag zurück sein, mit der hoffentlich guten Nachricht einer erfolgreichen Deckung von Kyla.
05.11.2007

Ein wenig früher als erwartet - Kyla ist läufig :-))
In ein paar Tagen werden wir zu ihrem Auserwählten reisen.