Heavy's erster großer Ausflug
Am Freitag 01.05.2009 sind Heavy, Gale, Kyla und ich auf große Fahrt gegangen.
Ein Besuch in Bad Segeberg stand an - Papa Eyron besuchen,
Kyla's Enkelkinder und Heavy's Halbgeschwister bei Clan Glaistig anschauen
und natürlich Janis - Kyla's Tochter wiedersehen.
Liebe Freunde treffen und mit ihnen 3 tolle Tage verbringen.
Nach 4-stündiger Fahrt, die Heavy hervorragend gemeistert hat, sind wir gut
in Bad Segeberg angekommen. Kurze Verschnaufpause und ab gehts zur Welpenstunde
in Eyron und Anakins Hundeschule, wir sind als Besucher angemeldet und wurden auch schon erwartet
- ne wir eigentlich nicht - Heavy wurde erwartet :-))



- Kistenarbeit - oder Heavy in der Kiste -

- auf zum Tunnel -

- das kriegen wir hin -



- und die Freifolge -

Super gearbeitet die kleine Maus,
danach war sie aber doch ziemlich kaputt.
Den Abend haben wir dann gemütlich
auf der Terasse bei Reni und Klaus verbracht. Klaus hat lecker für uns gegrillt und wir
haben es uns richtig gut gehen lassen.
-
02.05.2009 - heute werden wir Kyla's Enkelkinder besuchen - Kinder von Ava und Eyron -
und ich kann Kyla's Tochter "On my Own Janis in Black at Clan Glaistig" wiedersehen.
Ich bin sehr gespannt und freue mich riesig, die kleinen Mäuse live zu sehen.

 

6 Wochen alt die Clan Glaistig Gang und bildschön
On my Own Janis in Black at Clan Glaistig - Kyla's Tochter
Ein toller Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein und einem Spaziergang durch Wiesen und Felder

 


alle mir nach !!!

Und schon ist Sonntag und unsere Heimreise steht an - die Tage gehen immer viel zu schnell vorbei.
Nach dem Frühstück sind noch einige super tolle Fotos entstanden - 14.00 Uhr Zeit abzureisen.
Dachte ich doch, dass wir so gegen 17.30 Uhr wieder in Verl landen - weit gefehlt
- Stau, Stau, Stau - Richtung Hamburg.
21.00 Uhr hatten wir es dann aber doch geschafft und sind ziemlich müde, fix und fertig zu Hause angekommen.
Aber egal - wir hatten tolle Tage - Heavy hat viele neue Eindrücke und Erfahrungen gesammelt
und ist jetzt Crash getestet beim Autofahren :-))

Ganz lieben Dank nochmal an Reni und Klaus, dass wir kommen durften
- immer so herzlich aufgenommen und von vorne bis hinten versorgt werden.
Wir kommen immer so gerne zu euch - es wird bestimmt nicht das letzte Mal sein :-))

Bis Sonntag morgen hat es gedauert mit der Warmlaufphase, aber dann haben die Zwei richtig losgelegt.
Heavy und ihr Halbbruder Anakin - einfach nur schön, dabei zuzusehen.

Anakin

Kyla und ihre Enkel Heavy und Anakin

Gale

Kyla
so geschafft hat Heavy dann die Heimreise angetreten - gut so,
sie hat die ersten Stunden Fahrt einfach verschlafen.